Svenja Karstens
Svenja Karstens

Svenja Karstens

Kurzbiographie

Nach Abschluss ihres Studiums der Bildenden Kunst an der HfbK in Dresden mit Diplom, widmet sich Svenja Karstens (*1976, Hamburg) der Arbeit mit Papier, vor allem der Schaffung von ausschließlich von Hand gefertigten Papierschnitten und Zeichnungen. Eine ihrer Spezialitäten ist die Überlagerung verschiedener Werke. Dabei platziert sie z.B. eine mit teils sehr dünnen Tintenstiftminen geschaffene Zeichnung in einem gewissen Abstand unter einem Papierschnitt. Das führt zu interessanten Erscheinungen, wie z.B. markanten Helldunkelkontrasten oder formalen Gegensatzpaaren, wenn streng geometrische Formen mit frei von Hand gezeichneten Formen und Linien zusammentreffen. Die handwerklich herausragenden, beeindruckenden Leistungen Svenja Karstens haben zu einem bislang deutlich über 150 Werke umfassenden, dokumentierten Schaffen geführt. Es stellt die authentische, eigenständige und unabhängige Auseinandersetzung der smarten Künstlerin mit den von ihr konsequent verfolgten Anliegen und Zielen unter Beweis. After studying fine arts at the university of Dresden and obtaining a degree Svenja Karstens (born in Hamburg in 1976) started focusing on the work with paper, creating papercuts and drawings. On the basis of her finished drawing, she cuts out the unmarked parts by hand with a sharp scalpel. This results in the perception of the image being influenced by extremely intriguing aspects based on oppositeness: structures and lines left intact generate an appearance of sculptural stability, while the spaces (the cut away or empty areas) give an impression of huge fragility. One of her specialties ist to place, for example, drawings made with sometimes very fine inkliners at a particular distance below a papercut. This leads to interesting effects, such as marked light-dark contrasts or a formal pairing of opposites, when strict geometrical shapes confront forms and lines drawn freehand. Svenja Karstens’ impressive, technically outstanding, activities create art. Her documented portfolio, consisting of well over 150 works, is the result of an authentic, self-reliant and independent exploration of the issues and objectives that she consistently pursues.
Mehr anzeigen

Kunstwerke

Microscope series 1
Papierschnitt (Unikat, ausschließlich von Hand geschnitten), 2017, 39 x 52 cm, durch die Rahmung mit einem Überlagerungseffekt versehen
shopping_basket Kaufen
Microscope series 4
Tinte auf Papierschnitt (Unikat, ausschließlich von Hand geschnitten), 2017, rückseitig naturbelassen (weiß), 28 x 28 cm
shopping_basket Kaufen
Vögel 2
Tinte auf Notenpapier, 2014, 23 x 31 cm
shopping_basket Kaufen
"Sound" und "Rechteck"
2 übereinander positionierte Arbeiten ergeben 1 Kunstwerk; als an oberer Stelle angeordnete Arbeit: "Rechteck" (Papierschnitt, Unikat, ausschließlich von Hand geschnitten, 2017, 22 x 31 cm) sowie darunter: "Sound" (Tinte auf Notenpapier, Unikat, 2017, 23,5 x 31 cm)
shopping_basket Kaufen
Wake Up 2
Tinte auf Papierschnitt (Unikat, ausschließlich von Hand geschnitten), 2016, 21 x 30 cm
shopping_basket Kaufen
shopping_basket Alle Bilder anzeigen