Tom Hamann, Moovy 10, kinetisches Wandobjekt aus dem Jahr 2008

Tom Hamann, Moovy 10, kinetisches Wandobjekt aus dem Jahr 2008

Moovy 10
von Tom Hamann

Kinetisches Wandobjekt (Unikat) aus dem Jahr 2008,
elektromotorbetrieben, bestehend aus vier laserge-
schnittenen Alu-Dibondplatten, die der Künstler in Weiß,
Rot und Schwarz lackieren ließ sowie einer Ebene aus
Acrylglas. Die Grundplatte mißt ca.145 cm und weist
rückseitig die Signatur Hamanns und Betitelung auf.

Moovys wurden der Öffentlichkeit zum ersten Mal 2006 auf
der Internationalen Kunstmesse in Zürich, Schweiz, durch die
Galerie Menssen vorgestellt. Die faszinierenden Objekte be-
stehen aus mehreren Ebenen, die sich, übereinander gelagert,
in die jeweils entgegengesetzte Richtung drehen. Jedes Moovy
ist ein Unikat, das, vom Künstler von Hand gebaut, auch eine
eigene Bewegungscharakteristik aufweist und aufgrund unter-
schiedlichster Farbgebungen individuelle Bildwirkung und
Aussagekraft besitzt!

Zurück zur Galerie: Tom Hamann
 

Webdesign Schleswig Holstein